AA

Schwere Verletzungen nach Sturz von Container

Wolfurt - Am Dienstagvormittag stürzte ein 40-Jähriger beim Arbeiten aus einer Höhe von rund 5,5 Metern ab. Er wollte mit einer Leiter auf gestapelte Container klettern, diese rutschte jedoch ab.

Gegen 11:00 Uhr war ein 40-jähriger Mann aus Götzis auf dem Lagerplatz einer Firma in Wolfurt mit dem Stapeln von Containern beschäftigt. Nachdem er zwei Container übereinander abgestellt hatte, musste er die Haken auf dem Dach des oberen Containers lösen. Dazu stieg er mit einer Leiter auf einen danebenstehenden Container.

Von dort wollte er mit einer weiteren Leiter auf das Dach des abgestellten Containers klettern. Die Leiter rutschte jedoch auf dem Untergrund ab und der Mann stürzte aus 5,5 m Höhe zwischen zwei Container in die Tiefe. Er zog sich schwere Verletzungen am linken Fuß zu und musste nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam mit der Rettung in das LKH Bregenz gebracht werden. SID

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Schwere Verletzungen nach Sturz von Container
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen