Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwere Kopfverletzungen nach Kletterunfall

Au -  Eine 25-jähriger Frau aus Au erlitt bei einem Kletterunfall im Klettergarten "Platte-Galerie" in Au schwere Kopfverletzungen.

Am Dienstagmittag waren ein 34-jähriger Mann aus Au und seine 25-jährige Schwester beim Klettertraining im Klettergarten Au “Platte-Galerie”. Beim Abseilen sicherte der Mann seine Schwester. Diese wollte beim Abseilvorgang noch die beim Aufstieg in die Bohrhacken gelegten Expresschlingen mitnehmen. Dabei drehte sie sich, vermutlich aus Unachtsamkeit, rücklings zur Felswand und schlug dabei mit dem Hinterkopf auf. Ihr Bruder seilte sie anschließend bis zum Wandfuß ab und verständigte die Rettung. Nach der ärztlichen Erstversorgung wurde die junge Frau mit schweren Kopfverletzungen ins LKH Feldkirch eingeliefert. (SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Au
  • Schwere Kopfverletzungen nach Kletterunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen