AA

Schwere Knieverletzung

Für Christine Sponring ist die Weltcup-Saison zu Ende. Die 19-Jährige war am Donnerstag in der zweiten Europacup-Abfahrt der Damen in Tarvis gestürzt und zog sich schwere Verletzungen im rechten Knie zu.

Die am Freitag in der Uni-Klinik Innsbruck erstellte Diagnose lautete:
Kreuzband- und Meniskus-Einriss, Knochenprellungen und Kapselbeschädigung. “Sie muss vier bis sechs Wochen pausieren”, bedauerte Bernd Brunner, der Gruppentrainer der Slalom- und Riesentorlauf-Damen.

Bereits am Samstag soll in Innsbruck mit der Physiotherapie begonnen werden. Brunner schließt nicht aus, dass die Kombi-Vizeweltmeisterin 2001 noch am Saisonende bei FIS-Rennen oder den Österreichischen Meisterschaften antreten kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Schwere Knieverletzung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.