AA

Schwere Explosion in Genf

In der Westschweizer Stadt Genf ist es am frühen Montagmorgen zu einer schweren Explosion gekommen. Die Ursache der Explosion ist noch nicht bekannt.

In der Folge entwickelte sich ein Brand, bei dem mindestens eine Person schwer verletzt wurde.

Die Ursache der Explosion war zunächst nicht bekannt. Der Brand brach in den oberen Stockwerken eines Gebäudes an der Rue de Deux-Pont aus. Sämtliche Bewohner wurden evakuiert.

Die rund 50 städtischen Feuerwehrleute wurden von der Flughafenfeuerwehr unterstützt, wie die Kantonspolizei mitteilte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schwere Explosion in Genf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.