Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwere, aber auch lösbare Aufgaben für die Verfolger

©Steurer
Unterschiedlich schwer die Aufgaben von den vielen Verfolgern des Spitzenreiter Bizau.

Der Tabellenzweite Alberschwende hat gegen den Vorletzten Göfis im Heimspiel drei Punkte eingeplant. Der Dritte Höchst bekommt es auswärts mit der launischen Diva Nenzing zu tun, das ist alles andere als eine einfache Angelegenheit für die Elf um Trainer Mathias Mayer. Der Vierte Lochau und den zahlreich mitreisenden Anhängern steht auf dem Kunstrasenplatz Bezau in der Favoritenrolle und setzt auf den Führenden in der Torschützenliste Julian Rupp. Zwei interessante Duelle um im Frühjahr noch im Aufstiegskampf dabei zu bleiben werden in Lustenau und Andelsbuch ausgetragen. Das beste Heimteam der V-Liga FC Lustenau empfängt den Siebten Fußach. Nur drei Zähler fehlen den Schützlingen von Meistermacher Daniel Madlener auf den zweiten Aufstiegsrang. Im sonntägigen Spitzenspiel stehen sich die Dauerbrenner in der Vorarlbergliga, Andelsbuch und Admira Dornbirn gegenüber. Es wird mit Sicherheit ein Offensivspektakel: Die Wälder mit dem Sturmduo Infernale Simon Walch (16 Tore), Guilherme Junio da Silva (14 Tore) wollen gegen das Angriffstrio Frederic Winner (9 Tore), Jeremy Thurnher (7 Tore) und Philipp Stoss (6 Tore) einen Heimsieg landen um die Chance auf einen Aufstieg in die VN.at Eliteliga Vorarlberg zu wahren.

FUSSBALL IN VORARLBERG

Vorarlbergliga, 17. Spieltag

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – Maldoner Elektrotechnik FC Hard 5:0 (1:0)

Bergstadion, 300 Zuschauer, SR Martin Dichtl

Torfolge: 43. 1:0 Ljupko Vrljic, 51. 2:0 Ljupko Vrljic, 64. 3:0 Ljupko Vrljic, 65. 4:0 Pius Simma, 71. 5:0 Fabian Flatz

Gelbe Karten: 29. Kucera (Hard/Foulspiel)

Kaufmann Bausysteme FC Bizau (4-4-2): Hefel; Feuerstein, Meusburger, Bilgeri, Moosbrugger; Schedler (87. Broger), Schwärzler, Simma, Fink (52. Hörmann); Fabian Flatz, Ljupk Vrljic (72. Feurstein)

Maldoner Elektrotechnik FC Hard (4-2-3-1): Plank; Steinhauser, Todorovic (46. Böhler), Kucera (82. David Dörler), Mistura; Jonovic (53. Philipp Dörler), Nakic; Grabherr, Srbulovic, Fuchsbichler; Zivaljevic

FC Brauerei Egg – IPA SC Göfis heute

Junkerau, 14.30 Uhr, SR Biljana Iskin Hinspiel: 4:2

Holzbau Sohm FC Alberschwende – SV frigo Ludesch heute

Sportplatz Alberschwende, 14.30 Uhr, SR Johannes König Hinspiel: 2:0

FC Lustenau 1907 – SC Fußach heute

Stadion an der Holzstraße, 14.30 Uhr, SR Benjamin Karagic Hinspiel: 1:3

Intersport FC Schruns – Sparkasse FC BW Feldkirch heute

Stadion Wagenweg, 15 Uhr, SR Herwig Seidler Hinspiel: 2:2

Wälderhaus VfB Bezau – SV typico Lochau heute

Sportplatz Bezau, 16 Uhr, SR Daniel Bode Hinspiel: 0:3

Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch – SC Admira Dornbirn Sonntag

Sportplatz an der Bezegg, 14 Uhr, SR Cindy Müller Hinspiel: 2:4

FC Nenzing – blum FC Höchst Sonntag

Sportplatz Nenzing, 14 Uhr, SR Zeljko Kojadinovic Hinspiel: 3:2

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schwere, aber auch lösbare Aufgaben für die Verfolger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen