AA

Schwer verletztes Pferd per Kran geborgen

Die Feuerwehr barg das Pferd mit einem mobilen Kran aus seiner misslichen Lage.
Die Feuerwehr barg das Pferd mit einem mobilen Kran aus seiner misslichen Lage. ©VOL.AT/Markus Sturn
Kennelbach - Am Dienstag Mittag hat sich in Kennelbach ein Pferd bei einem Unfall schwer verletzt.
Pferderettung im Video
Bilder der Bergungsaktion

Der 52-jährige Besitzer der vierjährigen Stute führte das Tier entlang der alten Wälderbahntrasse in Kennelbach, als ein Lkw auf der Autobahnbrücke das Tier erschreckte. Die Stute scheute und geriet in der Folge mit dem rechten Hinterbein in ein Loch.

Das Tier blieb stecken, schürfte sich die Haut am Hinterbein ab und verlor viel Blut. Ein Tierarzt musste die Stute beruhigen bevor die Feuerwehr die Bergung mit einem Mobilkran durchführen konnte.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kennelbach
  • Schwer verletztes Pferd per Kran geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen