Schwer verletzt nach 10-Meter-Sturz

Der 38-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber C8 ins LKH Feldkirch geflogen.
Der 38-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber C8 ins LKH Feldkirch geflogen. ©BilderBox
Au - Am Montag Nachmittag ist ein Arbeiter bei Abbrucharbeiten in Au schwer verletzt worden.

Bei Abbrucharbeiten auf dem Dach eines Hauses in Au stürzte ein 38-jähriger Arbeiter am Montag gegen 16.20 Uhr durch eine Öffnung aus einer Höhe von ca. 10 Metern auf den darunter befindlichen Betonboden.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C 8 ins LKH Feldkirch geflogen.

(VOL.AT/Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Au
  • Schwer verletzt nach 10-Meter-Sturz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen