AA

Schweizer Albrecht Alta-Badia-Riesentorlauf-Sieger

Der 25-jährige Kombinationsweltmeister setzte sich bei seinem vierten Weltcup-Sieg, dem dritten in dieser Disziplin, knapp vor dem Kroaten Ivica Kostelic (+0,12 Sek.) durch.

Dritter wurde der Salzburger Hannes Reichelt (+0,33), der nach Halbzeitrang 14 noch aufs Podest gefahren war.

Daneben fuhr von den Österreichern nur noch der Tiroler Benjamin Raich als Siebenter in die Top Ten. Im Gesamtweltcup führt weiter der Norweger Aksel Lund Svindal, der Achter im Alta-Badia-Riesentorlauf wurde, mit 96 Punkten Vorsprung auf Didier Cuche. Raich ist nur einen Zähler hinter dem Schweizer Dritter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Schweizer Albrecht Alta-Badia-Riesentorlauf-Sieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen