AA

Schweiz: 99 Millionen Franken Lotto-Gewinn

Ein Schweizer hat den "Euro-Millions"-Jackpot geknackt und 99 Millionen Franken (63,9 Mio. Euro) gewonnen. Diese Rekordsumme ergab sich, weil die richtigen Zahlen seit dem 18. Februar nie mehr getippt wurden.

„Euro Millions“ ist ein supranationales Zahlenlotto, an dem zehn europäische Länder beteiligt sind. Swisslos bietet das Spiel seit Oktober vergangenen Jahres an. Durch das Pooling der Umsätze sind riesige Jackpots möglich. „Euro Millions“ garantiert wöchentlich einen Mindestjackpot von 15 Millionen Franken.

Bei „Euro Millions“ müssen fünf aus 50 Zahlen und zwei aus neun Sternen getippt werden. Die Ziehung findet jede Freitagnacht in Paris statt. Der bisher höchste erzielte Gewinn – 66 Millionen Franken – ging nach Portugal. Der jetzige Gewinnschein aus der Schweiz wurde in Siders VS registriert.

Die Erträge, die mit „Euro Millions“ erzielt werden, fließen in die kantonalen Lotterie- und Sport-Toto-Fonds. Sie werden für die Unterstützung gemeinnütziger Projekte in den Bereichen Kultur, Natur, Soziales und Sport verwendet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schweiz: 99 Millionen Franken Lotto-Gewinn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.