AA

Schweinegrippe - Risikopatient in Graz gestorben

Die Schweinegrippe hat ein drittes Todesopfer in Österreich gefordert: Am LKH Graz ist ein Risikopatient laut "Kleiner Zeitung" gestorben.

Der 26-jährige Student hatte eine angeborene Nierenkrankheit und war schon mehrfach nierentransplantiert. Der Student ist vor fünf Tagen mit Fieber ins Spital gekommen, berichtete auch der ORF.

Am 2. November war ein elfjähriges Mädchen aus Südtirol im LKH Innsbruck einer H1N1-Infektion erlegen. Am Dienstag starb ein 38-jähriger Mann in Schwarzach in Salzburg an der Folgen der Krankheit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schweinegrippe - Risikopatient in Graz gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen