AA

Schweden feierte 2:0 gegen Färöer

Ibrahimovic erzielte beide Treffer
Ibrahimovic erzielte beide Treffer
Schweden hat in der WM-Qualifikation zu Österreich aufgeschlossen.

Vier Tage nach dem 1:2 in Wien feierten die Skandinavier am Dienstag einen 2:0-Favoritensieg gegen die Färöer. Durch den Erfolg schloss Schweden in Gruppe C zu den zweitplatzierten Österreichern und Irland auf. Alle drei Teams halten nun bei elf Zählern. Deutschland führt die Tabelle mit fünf Zählern Vorsprung auf das Trio an.

Ibrahimovic rettet Schweden den Sieg

Beide Treffer in Solna erzielte Schwedens Kapitän Zlatan Ibrahimovic. Der Superstar von Paris St. Germain war zunächst in der 35. Minute per Volley aus kurzer Distanz zur Stelle. Aus einem an ihm selbst begangenen Foul im Strafraum besorgte er mit seinem 41. Teamtor per Elfmeter (82.) dann den Endstand. Da hatte Schweden nach einer Roten Karte für Verteidiger Andreas Granqvist (79.) nur noch zehn Spieler auf dem Feld.

Für Schweden geht es im Rennen um ein Ticket für Brasilien 2014 nun am 6. September auswärts gegen Irland weiter. Österreich ist am selben Tag bekanntlich in München gegen Deutschland im Einsatz. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Schweden feierte 2:0 gegen Färöer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen