Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwede Scherrieble neuer Wälder-Schlussmann

Der Schwede Viktor Scherrieble hütet das Tor von EHC Bregenzerwald
Der Schwede Viktor Scherrieble hütet das Tor von EHC Bregenzerwald ©VOL.AT/Privat
Der EHC Bregenzerwald verpflichtet mit Viktor Scherrieble ein junges schwedisches Torhütertalent. Der Skandinavier tritt die Nachfolge von Oskar Östlund an.

Nach dem Abgang von Oskar Östlund in die norwegische Eliteliga (spielt kommende Saison mit Storhamer unter anderem in der Champions Hockey League) konnten die Wälder nun die Suche nach einem Nachfolger erfolgreich abschließen.

Der Club gibt dabei ein weiteres Bekenntnis ab, junge – hungrige – talentierte – willige und bissige Spieler auf Ihrem Karriereweg nach oben zu Begleiten und zu Fördern und die Plattform für den Sprung ganz nach oben zu bilden.

Der neue junge Mann zwischen den Pfosten des EHC-Bregenzerwald heißt Viktor Scherrieble. Viktor ist am 29.09.1995 geboren und ist somit erst 19 Jahre alt. Viktors Großvater (väterlicher Seite) kommt von Stuttgart.

Viktor kommt von Karlstad. Mit 7 Jahren hat er mit dem Eishockeyspielen begonnen und entspringt der Eishockeyschule von Färjestad. Letzte Saison hat er in Leksand gespielt. Er hat durchwegs in der höchsten Jungendliga von Schweden (Super Elit) gespielt und konnte dort starke Statistiken verzeichnen und sehr gute Leistungen bringen. Er war Mitglied von Schwedens U16 und U17 Nationaltem. Im Moment ist er Schwedens Nummer 4 beim U20 Nationalteam. Sowohl in Färjestad (13/14) wie auch in Leksand (14/15) konnte er bereits teilweise mit der Kampfmannschaft in der schwedischen Hockey Liga (SHL) trainieren.

Viktor wurde in der abgelaufenen Saison zum besten Goalie in der schwedischen Super Elitliga NORD gekürt. In seiner Freizeit geht er gerne zum Golfen und zum Fischen.

Guntram Schedler:

„Der ECB hat seinen Weg des Eishockey. Dieser basiert stark auf jungen, hungrigen Spielern die den nötigen Biss, das nötige Talent und den Willen haben Ihren Weg nach oben zu schaffen. Dazu haben wir etablierte Spieler die das „Wäldar Hockey“ in Ihrem Herzen tragen, täglich leben und so diesen Spirit, diesen Biss – der für den Weg ganz nach oben ungemein wichtig ist – den jungen vorleben und sie mit diesem infizieren. Mit Viktor ist es uns gelungen wieder einen ganz jungen, talentierten schwedischen Spieler in den Bregenzerwald zu holen. Es ist uns eine Ehre Ihn weiter fördern und hoffentlich ganz nach oben begleiten zu dürfen. Wir sind uns der Verantwortung durchaus bewusst. Zugleich ist eine Ehre dass ein Eishockeyland wie Schweden und Traditionsverein von Schweden junge Spieler in unsere Obhut und Schule sowie auch „Lebensschule“ übergeben. Ich bin mir sicher das Viktor seinen Weg beim ECB macht und für positive Überraschungen sorgen wird und auch die Fans mit Ihm Ihre Freude haben.“

Viktor Scherrieble – Statistik (Quelle elite prospects)

Grösse: 180 cm

Gewicht: 75 kg

Fanghand: Links

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schwede Scherrieble neuer Wälder-Schlussmann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen