Schwächeanfall in Mittelberg

©APA
Mittelberg - Ein deutscher Wanderer hat am Dienstag in Mittelberg beim Wandern einen Schwächeanfall erlitten. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus in Deutschland geflogen.

Am Dienstag um 16:35 Uhr erlitt ein 74-jähriger, in Dresden wohnhafter Mann in Mittelberg auf dem Wanderweg zwischen Fluchtalpe und Wiesalpe einen Schwächeanfall. Er wurde vorsichtshalber mit dem Rettungshubschrauber C 8 ins Krankenhaus nach Immenstad/Deutschland geflogen. Die Erstbergung erfolgte mittels Geländefahrzeug der Bergrettung Mittelberg.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Schwächeanfall in Mittelberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen