Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarzes Loch: 1. scharfes Foto könnte alte Rätsel des Universums lösen

Das Zentrum der Milchstraße
Das Zentrum der Milchstraße ©Glomex/kabel eins
In Südafrika ist seit wenigen Tagen das Mega-Teleskop MeerKAT in Betrieb. Damit ist Astronomen jetzt ein beeindruckender Schnappschuss des Mittelpunkts der Milchstraße gelungen.
Bilder zum Mega-Teleskop MeerKAT
NEU

Seit wenigen Tagen ist in Südafrika das Mega-Teleskop “MeerKAT” in Betrieb. Bestehen tut das rund 280 Millionen Euro teure Forschungswerkzeug aus 64 Satellitenschüsseln. Damit lassen sich extremst scharfe Bilder machen von Dinge wie ein 25.000 Lichtjahre entfernter Mittelpunkt unserer Galaxie, ein schwarzes Loch. Fragen wie warum es vorher nicht möglich war ein Bild vom Mittelpunkt der Milchstraße zu machen oder von was für Größen die Rede ist, werden im Video beantwortet.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schwarzes Loch: 1. scharfes Foto könnte alte Rätsel des Universums lösen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen