AA

"Schwarzenberger Krippenfiguren" aus Bezau

Bereits zum zwölften Mal veranstatet Elisabeth Canaval aus Alberschwende einen Krippenkurs im Bildungshaus in Bezau an. Hergestellt werden “Schwarzenberger Krippenfiguren.
Bilder vom Kurs

Bezau. Die heute weltweit bekannten „Schwarzenberge Krippenfiguren“ , wie sie genannt werden, waren anfangs Meditationsfiguren ohne Gesicht, erstmals hergestellt von einer Klosterfrau im Kloster Schwarzenberg, nahe bei Luzern. Daher der Name .

Wie jedes Jahr fand der Kurs in Bezau großen Anklang und war schon sehr früh ausgebucht. Das Arbeiten mit den Figuren soll nach der Hektik der vergangenen Monate auf die Weihnachtszeit einstimmen. Gefordert wird von den Teilnehmern, so Elisabeth Canaval, Fantasie, Geduld und Ausdauer. Nach der Erstellung der Grundfiguren kann jede Teilnehmerin, je nach Geschmack und Fantasie, ihre Werke selbst gestalten. So wird jedes Stück zum Unikat. Die Krippenfiguren werden  – je nach Bedarf – als Heilige Familie, Hirten, Könige, Engel, Beduinenfrauen, Kinder und Tiere gestaltet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • "Schwarzenberger Krippenfiguren" aus Bezau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen