AA

Schwarzach und Wolfurt machen gemeinsame Sache

©vmh
Zwei Hofsteig-Fußballklubs kooperieren nicht nur im Nachwuchs jetzt auch in den Kampfmannschaften

Ab der Saison 2021/2022 wird die schon bestehende Zusammenarbeit der beiden Hofsteigklubs FC Wolfurt und FC Schwarzach von Spielgemeinschaften im Nachwuchs auch im Bereich der Kampfmannschaften noch mehr ausgeweitet. Die 1b-Mannschaft vom FC Wolfurt bildet ab Sommer eine Spielgemeinschaft mit der ersten Mannschaft vom FC Schwarzach und wird unter dem neuen Namen SPG Schwarzach/Wolfurt an der Meisterschaft in der 2. Landesklasse teilnehmen. Zusätzlich wird mit den SPG Schwarzach/Wolfurt Juniors eine dritte Kampfmannschaft am VFV-Spielbetrieb (5. Landesklasse Unterland) teilnehmen, die die U18-Mannschaft im Nachwuchsbereich ersetzen wird.

„Es ist uns wichtig klarzustellen, dass es sich hierbei um keine Fusion der beiden Vereine wie bspw. in Langenegg und Lingenau handelt. Beide Vereine bleiben natürlich eigenständig und es werden keine gegenseitigen finanziellen Haftungen oder dergleichen übernommen. Auch die erste Kampfmannschaft ist von dieser neuen Spielgemeinschaft in keiner Weise betroffen und wird selbstverständlich weiterhin als Meusburger FC Wolfurt in der VN.at-Eliteliga spielen.

Die Gründe für diesen Schritt sind aus Sicht vom Meusburger FC Wolfurt vielseitig. Aufgrund der Tatsache, dass man in Zukunft in der ersten Kampfmannschaft noch stärker auf Eigenbauspieler setzen wird, wurden u.a. mit Max Natter, Jan Burtscher und Marian Zehrer einige 1b-Führungsspieler in den Eins-Kader hochgezogen. Nach derzeitigem Stand hätte der 1b-Kader zur neuen Saison somit nur mehr aus 13 Feldspielern bestanden, wodurch der Klub sowieso handeln musste, um in der 2. Landesklasse konkurrenzfähig zu bleiben. Zudem soll die neue Spielgemeinschaft die Talente aus der Nachwuchs-Spielgemeinschaft über ein Stufenmodell Schritt für Schritt an die erste Kampfmannschaft heranführen. Nach dem U-16 erhalten die Spieler die Möglichkeit, bei den Juniors in der 5. Landesklasse ihre ersten Schritte im Männerfußball zu machen und sich dann über das 1b in der 2. Landesklasse für die VN.at-Eliteliga zu empfehlen. Schwarzach profitiert von der Kooperation: Aufstieg um drei Leistungsstufen von der 5. Landesklasse in die 2. Landesklasse.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schwarzach und Wolfurt machen gemeinsame Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen