AA

Schwangere Frau als Drogenkurier

Eine im fünften Monat schwangere Frau ist in Südtirol gemeinsam mit ihrer minderjährigen Tochter als Drogenkurier unterwegs gewesen. Im Slip der Marokkanerin waren 100 Gramm Kokain versteckt.

Unter dem Kindersitz fanden die Beamten 800 Gramm Haschisch.

„Das Mädchen scheint nicht das erste Mal als Beifahrerin dabei gewesen zu sein, wenn die Mutter als Kurierin unterwegs war“, sagte der Fahndungsleiter Stefano Mamani bei einer Pressekonferenz. Dies berichtete die Tageszeitung „Dolomiten“ in ihrer Mittwochausgabe. Im Auto wurden weitere 2.750 Euro gefunden, die Einkünfte aus dem Drogenhandel sein dürften. Die Mutter wurde verhaftet, das Kind dem Vater übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schwangere Frau als Drogenkurier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen