AA

Schwärzler geht nach Augsburg, Terzic kommt zur Canadi-Elf

Talent Martin Schwärzler zieht es nach Augsburg.
Talent Martin Schwärzler zieht es nach Augsburg. ©VOL.AT/Stiplovsek
Lustenau. Nach Matthias Hopfer (Altach) vermeldet Erstligaklub FC Lustenau mit Arvedin Terzic (FAC Wien) den zweiten Neuzugang für die neue Saison.
Talent Schwaerzler geht nach Augsburg

Zwei Neue und sechs Abgänge verzeichnet bislang Erstligaklub FC Lustenau. Der 23-jährige Arvedin Terzic hat in der abgelaufenen Meisterschaft beim Exklub FAC Wien in der Regionalliga Ost acht Tore erzielte und kam meistens im linken Mittelfeld zum Einsatz. Terzic ist einem Österreicher gleichgestellt. Ali Osman verlängert beim FC Lustenau seinen Vertrag.

Youngster Martin Schwärzler wird die Lustenauer Richtung Augsburg verlassen und dort bei der Unter-23-Truppe in der Bayern-Liga spielen. 

FC Lustenau: (die bisherigen fixen Transfers des Ländle-Erstligisten)

Zu: Matthias Hopfer (Altach), Arvedin Terzic (FAC Wien)

Ab: Martin Schwärzler (Augsburg), Marcel Holzmann (St. Pölten) , Christoph Buchner (vereinslos), Andrej Lebedev (Vienna), Christoph Freitag, Dennis Mimm (beide Wiener Neustadt)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schwärzler geht nach Augsburg, Terzic kommt zur Canadi-Elf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen