Schwache Beteiligung bei den Landestitelkämpfen im Ringen

Favorit Stefan Hartmann setzte sich in der Leichtgewichtsklasse bis 57 kg gegen Sediqi durch.
Favorit Stefan Hartmann setzte sich in der Leichtgewichtsklasse bis 57 kg gegen Sediqi durch. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Götzis/Klaus/Mäder. Nur 23 (!) Teilnehmer in sechs verschiedenen Gewichtsklassen waren bei den landesweiten Freistiltitelkämpfen in der Götzner Trainingsstätte Riebe am Start.

Ringen, Landesmeisterschaften im freien Stil in Götzis
57 kg (8 Starter): 1. Stefan Hartmann Klaus, 2. Nasrat Sediqi Klaus, 3. Abdullah Kenesarin Götzis
61 kg (2): 1 Qurbon Faizulloev Götzis, 2. Simon Hartmann Klaus
65 kg (2): 1. Manuel Bruckmeier Mäder, 2. Jürgen Berchtold Götzis
74 kg (4): 1. Ilias Magomadov Klaus, 2. Stefan Steigl Götzis, 3. Emre Kaya Wolfurt
86 kg (4): 1. Hasbulat Saidov Götzis, 2. Lukas Staudacher Hörbranz, 3. David Halbeisen Klaus
125 kg (3): 1. Bernhard Marte Götzis, 2. Florian Matt Klaus, 3. Jochen Leuchter Klaus
Mannschaftswertung (5): 1. Klaus 21, 2. Götzis 20, 3. Hörbranz 6, 4. Mäder 3, 4. Wolfurt 3

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schwache Beteiligung bei den Landestitelkämpfen im Ringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen