AA

Schutzwaldpreis 2009 - Borg Egg mit dabei

Viel Applaus erhielten die Schülerinnen und Schüler der 7bn des BORG Egg für ihren originellen Auftritt.
Viel Applaus erhielten die Schülerinnen und Schüler der 7bn des BORG Egg für ihren originellen Auftritt. ©MO
Die diesjährigen Vorarlberger Schutzwaldpreise wurden heuer in Rahmen eines Festaktes in Sibratsgfäll übergeben. Schüler und Schülerinnen des BORG Egg erhielten Jugendpreis.

„Finanzielle Mittel in die Erhaltung eines intakten Schutzwaldes zu investieren ist gut angelegtes Steuergeld. Unser vordringlichstes Ziel muss es sein, der Bevölkerung in den Berggebieten unseres Landes durch eine umsichtige Pflege und Erhaltung des Schutzwaldes, maximalen Schutz für sich und ihr Gut zu bieten“, erläuterte Bundesminister Nikolaus Berlakovich anlässlich der Schutzwaldtagung in Sibratsgfäll. Der Vorarlberger Schutzwaldpreis wurde ins Leben gerufen, um außerordentliche Leistungen zur Schutzwalderhaltung zu würdigen, die beispielgebend für andere Projekte dieser Art sein sollen.

Wenn man weiß, dass fast die Hälfte des Vorarlberger Waldbestandes Schutzwald ist, besteht Handlungsbedarf bei dessen Pflege und Erhaltung, um drohenden Gefahren vorzubeugen. „Die Waldbewirtschaftung und Erhaltung ist etwa um das Zwanzigfache günstiger als eine rein technische Verbauung“, erklärte Landesrat Erich Schwärzler in seinen Ausführungen. Zum Abschluss der Schutzwaldtagung erfolgte die offizielle Preisverleihung. Der Vorarlberger Schutzwaldpreis 2009 erhielt die Gemeinde Kennelbach für ihr Integralprojekt „Känzelefelsen“. Der überalterte Waldbestand wurde verjüngt.

Zudem wurde ein wirksamer Steinschlagschutz für Häuser und Straßen errichtet. Einen Anerkennungspreis erhielten die Jugendlichen der Pfadfindergruppe Hard, die unter dem Motto „Wie soll ich etwas schützen, dass ich nicht kenne?“ bei einem Aufforstungsprojekt in Krumbach mitgewirkt haben. Ein weiterer Anerkennungspreis wurde Sophie Stürzer für ihr Bergwaldprojekt Silbertal verliehen. Mit einem originellen Auftritt ließen die Schülerinnen und Schüler der 7bn des BORG Egg aufhorchen. In einem Sketch wurden die gemachten Erfahrungen beim Lehr-und Lerntag im Krumbacher Wald auf humorvolle Art aufgearbeitet. Dafür erhielten sie von LR Erich Schwärzler den Jugendpreis.

Bild:

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Schutzwaldpreis 2009 - Borg Egg mit dabei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen