AA

Schutzimpfungen mit Astra Zeneca finden in Vorarlberg statt

©Foto by Sams
Alle Chargen für die heutigen Impfungen wurden geprüft und werden wie geplant durchgeführt.

In Vorarlberg wurden im Vorfeld der heutigen Impfaktion im Messequartier in Dornbirn die gelieferten Chargen des Impfstoffs von AstraZeneca geprüft, informiert Landesrätin Martina Rüscher. Nach den Vorfällen bei Impfaktionen in Niederösterreich wurde diese Prüfung als Vorsichtsmaßnahme durchgeführt. Bei der Lieferung für die für Sonntag, vorbereiteten Impfungen war keine Viole aus dieser bestimmten, in Niederösterreich verwendeten Charge dabei. Man habe deswegen entschieden, die Impfungen durchzuführen, so Rüscher.

Impfung auch für Über-65-Jährige

Das Nationale Impfgremium hatte am Freitag die Entscheidung getroffen, den Impfstoff von AstraZeneca auch für über 65-Jährige freizugeben. "Dadurch wird es uns möglich sein, die besonders gefährdeten Gruppen noch schneller zu schützen", erklärten Landeshauptmann Markus Wallner und Gesundheits-Landesrätin Martina Rüscher in einer Aussendung. Bis Ende des heutigen Tages sollen 9.000 weitere Menschen in Vorarlberg geimpft sein. Ab nächster Woche wird der Impfschwerpunkt auf die über 65-Jährigen und Risikogruppen gelegt. Geimpft wird vom Alter her absteigend.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schutzimpfungen mit Astra Zeneca finden in Vorarlberg statt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen