AA

Schüsse in der Villa von Dieter Bohlen

Die Staatsanwaltschaft Stade ermittelt wegen unerlaubten Waffenbesitzes gegen den Sänger und Produzenten Dieter Bohlen (48). Er habe auf Polizisten geschossen.

Bohlen solle während eines Polizeieinsatzes in seiner Villa in Tötensen (Niedersachsen) mit einer Schrotflinte in die Luft geschossen haben, sagte ein Sprecher der Behörde am Donnerstag. Verletzt wurde niemand.

Die „Hamburger Morgenpost“ hatte hingegen berichtet, Bohlen habe in der Nacht zum Dienstag mit der Waffe auf Polizisten geschossen, die er für Einbrecher hielt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Schüsse in der Villa von Dieter Bohlen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.