AA

Schüsse bei erneuten Protesten in Teheran

Bei erneuten Protesten in der iranischen Hauptstadt Teheran sind nach Augenzeugenberichten in der Nacht auf Montag Schüsse gefallen.

Sie seien in der Nähe eines Studentenwohnheims zu hören gewesen. Radikal-islamische Gruppen patrouillierten in den Straßen nahe der Universität. Das Universitätsgelände ist das Zentrum der Proteste, die bereits die sechste Nacht in Folge andauern. Die Demonstranten fordern mehr Demokratie und individuelle Freiheit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schüsse bei erneuten Protesten in Teheran
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.