AA

Schumi liebäugelte mit McLaren

Vor dem Formel 1-Auftakt in Melbourne hat der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher ein Geheimnis ausgeplaudert: Im Jahr 2000 habe er mit Ron Dennis, dem McLaren-Teamchef, Gespräche über einen Wechsel geführt.

Nach zwei erfolglosen Saisonen bei Ferrari, habe er mit Dennis gesprochen: „Ron hat sich auch nachher noch um Kontaktaufnahme bemüht“, sagte Schumacher bei einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Schumacher holte im Ferrari-Cockpit seit 2000 fünf Weltmeistertitel, den letzten Formel 1-Titel für McLaren gewann Mika Hakkinen 1999.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Schumi liebäugelte mit McLaren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.