AA

Schuldenberatung baut Service in Bludenz aus

Bludenz - Immer mehr Ratsuchende aus der Region Bludenz wenden sich an die IfS-Schuldenberatung. Ab 1. Oktober 2007 gibt es ein vollständiges Angebot in Bludenz.

Probleme im Zusammenhang mit Geld, finanziellen Angelegenheiten und Schulden werden genauso angesprochen wie Fragen über dem richtigen Umgang mit Geld. Auswege aus Schuldenkrisen werden gesucht und meist auch gefunden. Häufig gelingt es durch ein paar Umstellungen im Haushaltsplan die Situation neu zu regeln. Wenn nötig wird natürlich auch ein Privatkonkurs vorbereitet und durchgeführt. Ziel der Beratung ist es immer Schuldenfreiheit zu erlangen oder die Schulden so zu regulieren, dass sie von den Betroffenen zurückbezahlt werden können.

Da die bisherige Besetzung an zwei Tagen nicht mehr ausreicht, ist ab sofort ein Mitarbeiter der IfS-Schuldenberatung während der ganzen Woche im Institut für Sozialdienste, Innovationszentrum, Klarenbrunnstraße 12 erreichbar. „Mit diesem Ausbau kann endlich die Lücke im Bezirk Bludenz geschlossen werden“, freut sich Peter Kopf, Geschäftsführer der IfS-Schuldenberatung. Termine können entweder telefonisch, schriftlich oder per E-Mail vereinbart werden. „Selbstverständlich findet jede Woche auch ein Sprechtag statt, zu dem Ratsuchende ohne Anmeldung kommen können“, führt Kopf weiter aus. Dieser Sprechtag ist jeden Donnerstag von 9.00 – 11.00 Uhr. Dabei können persönliche Anfragen und Auskünfte abgeklärt werden. Bei Bedarf wird auch gleich ein weiterer Beratungstermin vereinbart. Auch sonstige Termine werden individuell ausgemacht.

Anmeldungen können entweder persönlich, im Rahmen des Sprechtages, telefonisch oder per E-Mail gemacht werden. (Quelle: IfS)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schuldenberatung baut Service in Bludenz aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen