AA

Schuhabdrücke überführen deutschen Einbrecher

Durch die Abdrücke seiner Schuhsohlen ist ein 40-jähriger Deutscher am Dienstag in Wörgl (Tirol) eines Einbruchs überführt worden.

Die “tatverdächtigen Schuhe” hatte der Mann in einem Plastiksack bei sich, als er von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Die Tat hatte sich bereits am vergangenen Freitag ereignet. Nach anfänglichem Leugnen habe der Mann im Rahmen der Vernehmung die Tat gestanden.

Er gab an, er habe kurz vor Lokalschluss ein Fenster so präpariert, dass er am Freitag gegen 2.30 Uhr problemlos ein Lokal einsteigen habe können. Aus dem Gastraum habe er zwei Sparbüchsen mit Münzgeld gestohlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schuhabdrücke überführen deutschen Einbrecher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen