Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schüler-Titelkämpfe in Sonntag-Stein

Die Schüler-Titelkämpfe in Sonntag Stein werden an drei Tagen ausgetragen, insgeheim hofft man auf Podestplätze.
Die Schüler-Titelkämpfe in Sonntag Stein werden an drei Tagen ausgetragen, insgeheim hofft man auf Podestplätze. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Von Freitag bis Sonntag werden in Sonntag Stein die Allpinen Vorarlberger Schülerlandesmeisterschaften in den Disziplinen Super-G, Riesentorlauf und Slalom ausgetragen.

Die Rennen im Großen Walsertal werden eine wesentliche Entscheidungsgrundlage bilden, wer für die österreichischen Schülermeisterschaften 2014 in St. Lambrecht (Steiermark/27. 2. – 1. 3.) nominiert wird.

Vier der Topfavoriten werden in Sonntag allerdings fehlen. Denn Emily Schöpf, Michelle Niederwieder, Johanna Greber und Thomas Dorner wurden vom ÖSV für die gleichzeitig in Skofia Loka stattfindenden internationalen Schülerrennen nominiert. Dort werden am Samstag ein Slalom und am Sonntag ein Riesentorlauf ausgetragen.

Programm, Schülerlandesmeisterschaften in Sonntag Stein
Veranstalter: Vorarlberger Skiverband
Ausrichter: WSV Sonntag

Freitag, 14. Februar, Super-G
Start 10 Uhr

Samstag, 15. Februar, Riesentorlauf
1. Durchgang: 10 Uhr
2. Durchgang: im Anschluss

Sonntag, 15. Februar, Slalom
1. Durchgang: 10 Uhr
2. Durchgang: im Anschluss

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schüler-Titelkämpfe in Sonntag-Stein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen