AA

Schüsse auf Ausländerlokal in St. Gallen

Am Donnerstagabend ist in St. Gallen ein Schuss gegen den Eingangsbereich des Ausländerclubs 'Tifozat' abgegeben worden. Zwei Männer wurden festgenommen.

Gemäss jetzigen Erkenntnissen kam es im Verlaufe des Abends zu verbalen und tätlichen Auseinandersetzungen unter Besuchern des Clubs in St. Gallen. Nachdem einzelne Streitende den Club verlassen hatten, gab einer der Beteiligten einen Schuss gegen den Eingangsbereich des Clubs in St. Gallen ab. Dieser durchschlug die Türe und drang in eine Wand ein. Verletzt wurde niemand. Am Tatort konnten durch die Polizei ein 47-jähriger Bosnier und dessen 21-jähriger Sohn festgenommen werden. Sie stehen unter Verdacht, in die Schussabgabe involviert zu sein. Die Staatsanwaltschaft St.Gallen hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schüsse auf Ausländerlokal in St. Gallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen