AA

Schruns steht vier Tage im Mittelpunkt des Fußballs

Löwen-Chefin Irmi Ritter hatte selbst alle Hände voll zu tun.
Löwen-Chefin Irmi Ritter hatte selbst alle Hände voll zu tun. ©Thomas Knobel
Spanien bei der Ankunft im Loewen Hotel

Schruns. Vier Tage lang rückt das Montafon in den Mittelpunkt der letzten vielleicht entscheidenden WM-Vorbereitungsphase von Europameister Spanien. Vor allem das Löwen Hotel in Schruns mit Chefin Irmi Ritter und seine Belegschaft wird sich über mangelnde Arbeit von Torres und Co. nicht beklagen können. Allerdings braucht sich das gesamte Spanien-Team samt Betreuer- und Presseleute keine Gedanken machen, denn das Löwen-Hotel ist weltweit bekannt für seinen guten Ruf. Und auch die Fußballstars der Iberer werden nach den vier Tagen das Montafon in ewiger Erinnerung behalten. Kurz vor dem Eintreffen am Sonntag, 30. Mai, um 13 Uhr, herrschte vor und im Löwen-Hotel dem Zuhause von Spanien für die nächsten Tage noch viel Stress um die letzten Arbeiten abzuschließen. Die Welcome-Party im Montafon ist auf alle Fälle geglückt.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schruns
  • Schruns steht vier Tage im Mittelpunkt des Fußballs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen