"Schräge" Musik und deftige Kost

Am Wochenende folgt die nächste Auflage zu "Ässa & Tschässa".
Am Wochenende folgt die nächste Auflage zu "Ässa & Tschässa". ©Hronek

Gelungener Auftakt zu Ässa& Tschässa am Thüringer Dorfplatz.

AMP Idyllischer kann man sich ein Festambiente kaum vorstellen. Ein Dorfplatz auf dem Riesensonnenschirme den Besuchern willkommenen Schatten spenden, “heiße” Musik mit der “John Goldner Unlimited”-Band und deftige Hausmannskost die vom “Rössle-Team” und Mitarbeitern des Krankenpflegevereines und verschiedener Ehrenamtlicher der Ortsvereine kredenzt werden. Sichtlich wohl fühlen sich da auch Altlandeshauptmann Marti n Purtscher mit Grete, der Obmann des Bludescher Krankenpflegevereines Helmut Müller mit Ulli, Baumeister Lothar Tomaselli, Musiker Raimund Gritzner mit Susi, Bürgermeister Harald Witwer mit Iris, Altbürgermeister Helmut Gerster mit Marlene. An den kulinarischen und kulturellen Köstlichkeiten erfreuten sich auch die Thüringerberger Tischlerfamilie Benedikt Bischof, Gemeinderat Berno Witwer mit Irene, Seniorenbundobmann Alois Caldonazzi, Apothekerin Brigitte Gröbner mit Wolfgang, Alt-Hiltianer Pepi Seifried, Bezirkskommandant Wilfried Dönz, Bruno, Gudrun, Karl und Stefan Hänsler, Erich und Erna Heim, Anette und Thomas Baltzewitsch.

Reinerlös für Krankenpflege

Der Reinerlös von “Ässa & Tschässa” fließt dem Krankenpflegeverein Thüringen zu. Auch an den nächsten beiden Wochenenden gibt es wieder “schräge” Musik und deftige Kost. Wer beim ersten Mal keine gebackene Forelle “ergattert” hat, bekommt am Samstag erneut eine Chance. Swing, Bossa, Zigeunermusik, Tango und Walzer haben am Samstag, 10. September ab 11 Uhr die “Bauernfänger” in ihrem Reisegepäck und am 17. September spielen dann die “Jailhouse Jazzmen” zum e5-Regionentag auf, bei dem es zusätzlich Umweltaktivitäten und Gewinnchancen gibt.

Faschinastraße – Dorfplatz ,Thüringen, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringen
  • "Schräge" Musik und deftige Kost
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen