Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schoren-Girls gewinnen Ländle-Cup-Duell

Der SSV Dornbirn/Schoren hat im Handball-Cup einen knappen Derby-Sieg über den HC BW Feld­kirch gefeiert und steht damit im Europacup.

Das Ländle-Duell um den Startplatz im Europacup wurde zum angekündigten Duell auf Augenhöhe. Am Ende setzte sich Gastgeber SSV VEG Dornbirn-Schoren gegen den HC MGT BW Feldkirch dank eines Treffers von Julia Feierle in der Schlusssekunde mit 26:25 durch und ist damit im Europacup der Cupsieger nächste Saison spielberechtigt.

Vor 600 Zuschauern entwickelte sich ein dramatisches Spiel, in der die Gastgeber über lange Phasen in Front lagen. Nach dem 4:4 (10.) zog der SSV mit drei Toren davon und verwaltete diesen Vorsprung bis zur Pause (13:10). Nach dem Seitenwechsel zog Dornbirn innert neun Minuten auf 18:11 (38.) davon und sah wie der sichere Sieger aus.. Doch Adrienn Öri (12 Treffer) und Ildiko Solyom (9) machten die Sache wieder spannend. Öri gelang 30 Sekunden vor dem Ende das 25:25, und alles rechnete mit einer Verlängerung. Doch Feierle behielt nach einem Anspiel von Ivana Petkovska die Nerven und erzielte mit der Schlusssirene das „Goldtor”.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schoren-Girls gewinnen Ländle-Cup-Duell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen