AA

Schokoladeprojekt begeisterte

Die Lamas wurden von den Kindern sofort ins Herz geschlossen.
Die Lamas wurden von den Kindern sofort ins Herz geschlossen. ©ME
Projekttag Schule Langenegg

Langenegg. Dass Schokolade glücklich macht, war beim Projekttag der Schule Langenegg deutlich von den Kinderaugen abzulesen. Im Mittelpunkt des Projekts stand das Thema Schokolade und Schokoladeherstellung. Bereits im Vorfeld wurden die Schüler über das Herkunftsgebiet des Kakaos informiert. Ein Guatemalteke und eine Bolivianerin berichteten über ihre Heimat und zeigten typisches Spielzeug, Bekleidungsstücke und Bilder aus dem oft bedrückenden Alltag der Kinder. Auch die Herstellung von Schokolade wurde untersucht sowie ein Schokoladebuch vorbereitet.

Beim Projekttag wurde an verschiedenen Stationen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Unter Anleitung des Musikpädagogen Martin Rüdisser studierten die Kinder einen südamerikanischen Trommelrhythmus ein. In der Schulküche stellten Marika Schmidler und Conny Steurer mit den Kindern köstliche Pralinen her. An einer weiteren Station wurde die passende Verpackung in Form einer kunstvoll gestalteten Pralinendose fabriziert. Auch das typische Arbeits- und Lasttier des Kontinents war mit von der Partie. Drei Lamas wurden von den Schülern unter großem Hallo um den angrenzenden Reitplatz geführt. Zu Mittag wurden die Teilnehmer mit einem traditionellen südamerikanischen Maisgericht verwöhnt. Dass man Schokolade nicht nur essen kann, erfuhren die Schüler bei der Station “Holzschokolade”. Von jedem Kind wurde ein Stück Holz geschliffen und braun bemalt. Anschließend wurden die Einzelteile zu einer großen Schokoladetafel zusammengehakt und zur Erinnerung an den Thementag in der Schulaula aufgehängt. Bei der Station “Schokorap” übten die Kinder einen Song ein, dessen Strophen sie selbst erfinden mussten. Dieser Rap wurde zum Abschluss von allen Schülern gemeinsam präsentiert.

Direktor Klaus Steurer bedankte sich bei allen Helfern, Eltern und Sponsoren sowie beim Projektteam mit Angelika Wallnöfer, Irmgard Bechter, Gabi Sutterlüty, Daniela Steurer, Astrid Bugl-Steurer für die Vorbereitung und Unterstützung.

Was hat dir am Projekttag besonders gefallen?
Wir haben eine Holzschokolade hergestellt. Raspeln, schleifen und vor allem das Bemalen hat mir großen Spaß gemacht. Unsere Arbeiten wurden nach dem Projekttag als Riesenschokolade in der Aula unserer Schule aufgehängt und präsentiert.
Maximilian Baumann, BVK

Besonders lustig fand ich mit den Lamas spazieren zu gehen. Ich war mit “Leo” unterwegs. Ein wenig hatte ich schon Respekt. Mein Lama war aber sehr brav und hat überhaupt nicht gespuckt. Zur Erinnerung bekamen wir ein Stück Wolle geschenkt.
Angelina Frank, 1. Klasse

Mich hat besonders das Selbermachen von Pralinen interessiert. Dazu haben wir Schokolade und gemahlene Mandeln vermischt und die Pralinen selber geformt. Ganz zum Schluss durfte meine Klasse noch ein wenig von den Köstlichkeiten probieren.
Raul Steurer, 4. Klasse

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Schokoladeprojekt begeisterte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen