AA

Schöbi-Fink: "Künftige Radsportstars treten in die Pedale"

©Privat
Im Rahmen des Vorarlberg Rad Grand Prix wird in der Marktgemeinde Nenzing am 1. Mai auch wieder der Vorarlberg bewegt "Käferlecup" für Kinder im Alter von drei bis 14 Jahren durchgeführt.
Kleine Radstars unterwegs
NEU

Die Initiative richte sich an Vorarlbergs radsportbegeisterte junge Generation, so Sportlandesrätin Barbara Schöbi-Fink: “Unter dem Motto ‘Sei nicht fad, fahr Rad!’ erwarten unsere künftigen Radsport-Stars actionreiche Herausforderungen, bei denen der Spaß garantiert nicht zu kurz kommt”.

 

Eröffnet wird der Tag im Zeichen des Radsports bereits um 9:15 Uhr im Bereich der Sportmittelschule Nenzing mit dem ersten kleinen Rennen. Nachmeldungen für eine Teilnahme sind bis 30 Minuten vor Rennbeginn auch noch vor Ort möglich.

Auf eine Zeitnehmung wird bei den Rennen bewusst verzichtet, “da es in erster Linie um Spaß und Freude an der Bewegung geht – ein ganz wichtiger Aspekt bei allen Vorarlberg >>bewegt-Aktionen”, so Landesrätin Schöbi-Fink. Für alle teilnehmenden Kinder gilt Helmpflicht. Jedes Kind erhält eine Medaille sowie – bei Online-Voranmeldung – ein Goody-Bag. Anschließend können beim Geschicklichkeitsparcours knifflige Hindernisse überwunden werden, um die Fahrtechnik zu verbessern. “Mit dem bunten Renn- und Rahmenprogramm wird keine Langeweile aufkommen”, versichert die Sportlandesrätin.

Vor-Ort-Nachmeldungen bis 30 Minuten vor Bewerbbeginn

Je nach Alter sind bei den Kinderrennen verschiedene Streckenlängen zu absolvieren. Anmeldungen vor Ort sind bis 30 Minuten vor Rennbeginn möglich. Startzeiten:

– 9:15 Uhr: Speedy-Mäuse (Laufräder): alle Jahrgänge, ca. 300 m.

– 9:30 Uhr: Highspeed-Käferle (Kinderklasse I): 2014 und jünger, ca. 700 m.

– 9:45 Uhr: Pedal-Zwerge (Kinderklasse II): 2012/2013, ca. 700 m.

– 10:00 Uhr: Aero-Knirpse (Kinderklasse III): 2010/2011, ca. 700 m.

– 10:15 Uhr: Carbon-Kids (Schülerklasse I): 2008/2009, ca. 1.400 m.

– 10:15 Uhr: Junior-Racer (Schülerklasse II): 2006/2007, ca. 1.400m.

– 10:15 Uhr: Wheel-Teens (Schülerklasse III): 2005, ca. 1.400 m.

– 11:00 Uhr: Start Grand Prix Vorarlberg (Hauptbewerb)

(Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Sichere und bequeme Anreise

Mehr zur Veranstaltung siehe auf www.vorarlberg.at/bewegt. Die Landesinitiative Vorarlberg >>bewegt und “RADFREUNDLICH – Die Fahrradimagekampagne” empfehlen die Anreise mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmittel. Fahrplanabfrage: http://fahrplan.vmobil.at.

VLK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Nenzing
  • Schöbi-Fink: "Künftige Radsportstars treten in die Pedale"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen