Schock! Matthias Schweighöfer muss Konzert abbrechen

Schweighöfer musste das Konzert abbrechen.
Schweighöfer musste das Konzert abbrechen. ©Glomex
Matthias Schweighöfer musste während seiner Tournee ein Konzert in Erfurt abbrechen und anscheinend mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht werden.
Matthias Schweighöfer im Interview
Schauspieler Matthias Schweighöfer

Der Grund: Der Sänger soll sich einen Halswirbel eingeklemmt haben. Momentan ist der 37-Jährige auf Tournee. Das Konzert in Erfurt am Dienstagabend musste Schweighöfer dann anscheinend plötzlich abbrechen. Augenzeugen sollen berichtet haben, dass der Sänger nach einem kurzen Gespräch mit seinem Schlagzeuger gegen 22 Uhr die Bühne verließ. Kurz darauf soll ein Crew-Mitglied den wartenden Fans mitgeteilt haben: “Es tut mir echt leid, aber Matthias wird nicht mehr auf die Bühne kommen. Er hat sich einen Halswirbel eingeklemmt, sieht doppelt und kann sich kaum bewegen.” Matthias soll mit einem Krankenwagen in ein Spital gebracht worden sein. Wie es ihm jetzt geht, ist unbekannt.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Schock! Matthias Schweighöfer muss Konzert abbrechen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen