AA

Schönes Cäciliakonzert

©privat
St. Gallenkirch. Kürzlich fand im gut gefüllten Gemeindesaal das Cäciliakonzert der Bürgermusik St. Gallenkirch statt. Zum Auftakt hatte die Jugendmusik unter der Leitung von Johannes Juen ihren Auftritt, der vom Publikum gut aufgenommen wurde. Danach gestaltete die Bürgermusik unter Kapellmeister Franz Budin ihr Konzert.

Obmann Christian Kraft konnte einige Ehrengäste begrüßen, darunter Landtagsabgeordnete Gabi Juen, die beiden Bürgermeister Arno Salzmann (St. Gallenkirch) und Martin Netzer (Gaschurn) sowie vom Blasmusikverband Bezirksobmann Thomas Rudigier sowie Bezirkskapellmeister und Musikschuldirektor Georg Morre.

Einen Höhepunkt bildete sicherlich die Ehrung von Rudolf Netzer und Karl Netzer. R. Netzer wurde vom Blasmusikverband mit dem Goldenen Ehrenzeichen für vierzig Jahre aktive Musikantentätigkeit ausgezeichnet, Fähnrich Karl Netzer erhielt für seine 50-jährige Vereinstreue, davon 42 Jahre als aktiver Musikant, die silberne Verdienstmedaille des ÖBV. Bezirksobmann Rudigier und Bürgermeister Arno Salzmann hoben in ihren Ansprachen den hohen Stellenwert der Blasmusik für die Jugendarbeit sowie die große Ausdauer und Treue der Geehrten hervor.

6791 St. Gallenkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Schönes Cäciliakonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen