Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schneller, besser, schöner - Der neue Audi R8 LMS GT2

Der neue Audi kommt erst 2020 zum Einsatz.
Der neue Audi kommt erst 2020 zum Einsatz. ©glomex
Die Rennsport-Familie des Audi R8 LMS erhält leistungsstarken Zuwachs: Der neue Audi R8 LMS GT2 markiert bei Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit die Spitze des Programms mit 470 kW (640 PS).

Zum ersten Mal in der elfjährigen Geschichte von Audi Sport customer racing existiert ein Rennwagen, bevor die entsprechende Meisterschaft beginnt. Der Automobilhersteller mit Sitz in Ingolstadt präsentiert bereits Mitte 2019 den R8 LMS GT2 für die Kategorie GT2, die erst ab der Saison 2020 zum Leben erwacht.

Ein Blick in den neuen Rennwagen

Der Leiter von Audi Sport customer racing, Chris Reinke, meint in einem Interview zum neuen Wagen, dass die neue Kategorie zwar erst nächste Saison starte, es aber genug Gelegenheiten geben würde, den neuen Audi davor zu testen. Alle Sicherheitsvorkehrungen für Rennen seien im Auto vorhanden. Abschließend meinte er, der Audi R8 LMS GT2 werde die Menschen innerhalb der neuen Kategorie jenseits der herkömmlichen GT-Rennen bringen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Schneller, besser, schöner - Der neue Audi R8 LMS GT2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen