Schneider springt im Kontinentalcup weiter

Mit seinen Leistungen bei der Vierschanzentournee sowie beim Skifliegen am Kulm zeigte sich Balthasar Schneider alles andere als zufrieden.

“Vor allem bei den Springen am Kulm bin ich mit der Schanze nicht zurechtgekommen. Dabei waren die Leistungen im Probedurchgang gar nicht so schlecht”, kann sich der Egger den Einbruch im Bewerb nur schwer erklären. Doch seine Devise lautet dranbleiben und durchbeißen. “Wolfgang Loitzl ist ein gutes Beispiel. Ihm ist mit 29 Jahren der Knopf aufgegangen”, macht sich der 23-Jährige erneut Hoffnungen, demnächst im Weltcup eine Chance zu erhalten. Zunächst will er sich aber im Kontinentalcup mit guten Leistungen wieder aufdrängen. Die erste Möglichkeit bietet sich am Wochenende in Bischofs­hofen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Egg
  • Schneider springt im Kontinentalcup weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen