Schneeschuhwanderer geborgen

Schwarzenberg - Drei Schneeschuhwanderer aus Lustenau wurden am frühen Donnerstagabend von einem Polizeihubschrauber geborgen. Sie waren bei Schwarzenberg in unwegsames Gelände geraten.

Gegen 16.45 Uhr geriet ein Ehepaar aus Lustenau mit ihrem 15-jährigem Sohn bei der Wanderung von der Lustenauer Hütte nach Schwarzenberg in unwegsames Gelände. Bei Einbruch der Dunkelheit entschied sich der 45-jährige Mann mittels Handy einen Notruf abzusetzen. Die Schneeschuhwanderer wurden mittels Seilbergung vom Polizeihubschrauber geborgen und nach Schwarzenberg geflogen. Die Beteiligten wurden nicht verletzt.

 

 

 

Quelle: Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schneeschuhwanderer geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen