Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schneechaos im Osten der USA dauert an

Ein Schneesturm hat am Mittwoch das seit dem Wochenende andauernde Verkehrschaos entlang der US-Ostküste weiter verschlimmert.

Der Hauptsitz der Vereinten Nationen blieb  geschlossen, hunderte von Flügen wurden gestrichen und die Zahl der  durch Schnee, Eis und Kälte umgekommenen Menschen zwischen dem  Bundesstaat Kansas und der Ostküste stieg auf 56. 

Im Südosten waren tausende von Haushalten wegen unterbrochener  Stromleitungen ohne Elektrizität. In vielen Neuenglandstaaten fiel  der Unterricht aus, darunter auch an allen Schulen New Yorks mit 1,1  Millionen Schülern. Im Central Park lagen 26,6 Zentimeter Schnee,  nachdem New York den vierten Schneesturm dieses Winters erlebte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schneechaos im Osten der USA dauert an
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.