AA

Schnapsnase Fergie durfte nicht fliegen

Weil sie zu betrunken war, durfte "Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie (31) nicht ins Flugzeug. Eigentlich wollte sie mit ihrer Band von Los Angeles nach England düsen.  

Wie der „Mirror“ berichtet, ließ das Flugpersonal die Musikerin nicht in die Maschine, weil sie lallte, torkelte und pöbelte. „Fergie musste gestützt werden. Sie war nicht in dem Zustand, fliegen zu können. Aber als sie am Einsteigen gehindert wurde, konnte sie es nicht glauben. Im Rausch beschimpfte sie das Personal, konnte jedoch keinen ganzen Satz bilden. Es war sehr peinlich“, so ein Augenzeuge.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Schnapsnase Fergie durfte nicht fliegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen