AA

Schnäggabühne Bludesch

©Carola Eugster
Schnäggabühne Bludesch spielt „Badman und Barbie“!Beziehungskomödie in drei Akten von Bernd Peter Marquart

Schnäggabühne Bludesch spielt „Badman und Barbie“!

Es ist wieder soweit und die Schnäggabühne startet wieder durch mit einem neuen Theaterstück. Eine Beziehungskomödie mit 2 Akten und 2 Theaterspieler.

Charly, gespielt von Susanne Frei, ist studierte Naturwissenschaftlerin und sehr erfolgreich im Beruf, im Privatleben hingegen glück – und mannlos. Freddy Küng, gespielt von Martin Hartmann, ist ein sympathischer, arbeitsloser Schulabbrecher. Beim Chatten lernen sich die beiden kennen. In der Anonymität des Internets nehmen beide die Identität an, die sie sich schon immer erträumten – Freddy als Kampfjetpilot und Charly als Fotomodell und begehrenswerte „Sexbombe“. Aus Interesse wird im Laufe vieler Chat-Gespräche und Telefonate Zuneigung und es kommt, wie es kommen muss. Trotz großer Bedenken beiderseits wird ein Treffen verabredet. Doch was geschieht, wenn beide erkennen müssen, dass die Person in die sie sich verliebt haben, gar nicht existiert?

Eine prickelnd-explosive Mischung für einen höchst amüsanten Theaterabend! Und schon neugierig? Dann kommen Sie vorbei und schauen es sich an, wir freuen uns schon.

Unsere Premiere feiern wir am 17. März 2018 um 20 Uhr im Kronensaal Bludesch, weitere Aufführungstermine sind 24. März um 20 Uhr und 25. März 2018 um 18 Uhr. Die Pensionisten Aufführung findet am 18. März 2018 um 15 Uhr statt.

Kartenvorverkauf ab Montag, 26. Februar 2018 von 17 bis 20 Uhr unter 0677/61337658!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Schnäggabühne Bludesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen