AA

Schmuggler- und Säumertour

Empfang für Jenny Curtis Beard (l.) und ihrer Wandergruppe auf dem Schlappiner Joch.
Empfang für Jenny Curtis Beard (l.) und ihrer Wandergruppe auf dem Schlappiner Joch. ©Helmut Reimann

Sektempfang für Jenny Curtis Beard auf dem Schlappiner Joch. Die gebürtige Engländerin, die seit 30 Jahren als Skilehrerin in Gargellen tätig ist, führt seit 1990 jedes Jahren eine Wandergruppen auf der Via Valtelina von Gargellen ins italienische Tirano und zurück. Die Wanderroute führt über das St. Antönier Joch nach Davos, über den Scalettapass ins Engadin und weiter über den Berninapass nach Alp Grüm, Poschiavo und Tirano. Jenny Curtis Beard ist nicht nur eine ausgezeichnete Wanderführerin, sondern sie weiß auch viel über das beschwerliche Leben der Schmuggler, Säumer und Fuhrleute zu erzählen. Stationen ihrer Wanderroute sind auch ehemalige Säumer-Gaststätten, die an die Geschehnisse vergangener Zeiten erinnern. Bei der Rückkehr von der Jubiläumstour erwartete eine Abordnung von Gargellen Tourismus die Wandergruppe auf dem Schlappiner Joch und bedankte sich bei der Wanderführerin für ihr langjähriges Engagement mit einem Glas Sekt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Schmuggler- und Säumertour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen