AA

Schmidle und Wegscheider die Besten

©Privat
Am 22. Mai wurden in der Wolfurter Hofsteigsporthalle die Vorarlberger Jugendmeisterschaften ausgetragen. 145 Turnerinnen und 100 Turner aus elf Vereinen waren bei den Wettkämpfen in den Vorstufenprogrammen und Jugendstufen vertreten. Den Meistertitel holten Florian Schmidle (TS Satteins, Jugend 1) sowie Christina Wegscheider (TS Wolfurt, Jugend 2).

Für die Top-Turnerinnen und Turner der drei Jugendstufen steht jetzt die Vorbereitung auf die Österreichischen Jugendmeisterschaften am 11. und 12. Juni in St. Pölten im Vordergrund. Vorarlberg wird mit je drei Teams (Jugendstufe 3, 2 und 1) bei den Turnerinnen und Turnern um ÖM-Titel kämpfen.

In der Medaillenstatistik der Jugendmeisterschaft lag die TS Wolfurt mit fünf Mal Gold, sieben Mal Silber und einer Bronzemedaille an der Spitze. Es folgte die TS Satteins (3/2/0) sowie das Turnsportzentrum Dornbirn (3/0/7). Weitere Vereine in den Medaillenrängen: Tecnoplast TS Höchst (2/1/2), TS Hohenems (1/2/1), Sportgemeinschaft Götzis (1/0/2), TS Lustenau (0/1/1), sowie die TS Dornbirn und TS Rankweil mit je einer Silbermedaille.

Vorarlbergs Kunstturner-Nachwuchs präsentierte sich mit Top-Leistungen von der besten Seite. Sowohl in den Stufen für Mitglieder des Landekaders als auch in den Stufen der Vereinsturner/innen konnten die Aktiven den hohen Ansprüchen gerecht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schmidle und Wegscheider die Besten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen