AA

Schmid: Eltern unterstützen zum Wohle der Kinder

Bregenz - Mit dem Elternbildungs-Herbstprogramm 2010 tritt eine Neuerung und Verbesserung in Kraft: Eltern und Erziehungsberechtigte erhalten mit dem Vorarlberger Familienpass künftig bei allen vom Land geförderten Veranstaltungen eine Ermäßigung von 30 Prozent.

“Jede Unterstützung von Eltern ist eine Investition zum Wohle der Kinder”, sagt Landesrätin Greti Schmid. Das Land Vorarlberg wolle Mütter und Väter unterstützen, damit sie ihre Rolle und Verantwortung zum Wohle des Kindes als auch zum eigenen Wohl wahrnehmen können.

Mit der Schaffung eines vielfältigen Elternbildungs-Angebots wird das Ziel verfolgt, den unterschiedlichen Bedarf der Eltern nach Information, Austausch und Weiterbildung zu Erziehungs- und Familienthemen nachzukommen, so LR Schmid. Dieser Bedarf unterscheidet sich erheblich, je nachdem in welcher Situation sich die Eltern befinden (Partnerschaft, Anzahl und Alter der Kinder, finanzielle Situation etc.). Bei der Gestaltung der Angebote setzt das Land auf die Vernetzung aller relevanten Akteure im Land.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schmid: Eltern unterstützen zum Wohle der Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen