Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schmerzliche Niederlage für den EHC

Nullnummer für den EHC in Zell am See.
Nullnummer für den EHC in Zell am See. ©siha

Alberschwende. Nach der 0:4-Auswärtsniederlage des EHC Bregenzerwald beim EK Zell am See ist der von den Wäldern angestrebte Play Off-Platz in weite Ferne gerückt. Die etwa 50 mitgereisten Fans sorgten zwar für eine tolle Stimmung und peitschten den EHC unermüdlich nach vorne, zum zweiten Mal in Folge blieb dem Helle-Team allerdings ein Torerfolg versagt – wieder blieben zahlreiche Chancen ungenützt. „Es wird jetzt zwar schwer, einen Top 8-Platz zu erreichen, aber so lange es rechnerisch noch möglich ist, geben wir nicht auf“, so der Coach, dessen Cracks nun schon 12 Punkte Rückstand auf Platz acht haben.
Am kommenden Mittwoch sind zum 19.30 Uhr die Innsbrucker „Haie“, gegen die in dieser Saison schon ein Sieg zu Buche steht, zu Gast in Alberschwende.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Schmerzliche Niederlage für den EHC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen