AA

Schlittschuhfahren im Bikini bei -10 Grad

Mutige lieferten sich bei - 10 Grad Lufttemperatur ein Schlittschuhrennen auf dem russischen Baikalsee.

In der Region Irkutsk, in Russland lieferten sich Mutige ein Rennen auf dem Baikalsee. Es galt 500 Meter zu überwinden und das bei einer Lufttemperatur von – 10 °C. Meist herrscht am Baikal Dauerfrost bis Ende März, nur die ganz harten machten bei diesem Rennen mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schlittschuhfahren im Bikini bei -10 Grad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen