Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlimme Verletzung von SW Bregenz Spieler Bozo Jevic

©Stiplovsek
Der 32-jährige Serbe erlitt im Pokalhit gegen FC Dornbirn eine arge Verletzung und musste im Krankenhaus behandelt werden.
Schlimme Verletzung von Bozo Jevic
NEU

TICKER SW BREGENZ vs FC MOHREN DORNBIRN

Bozo Jevic erlitt nach Zusammenprall mit FC Dornbirn Kicker und Doppelpack Alexander Huber einen vierfachen Nasenbeinbruch. Jevic wollte den Ball von der Torlinie für seinen geschlagenen Goalie Florian Eres vom Strafraum entfernen, weil zuvor der Dornbirner Martin Brunold das runde Leder an die Querlatte knallte.

Riesengroßes Pech für Bregenz Innenverteidiger Bozo Jevic im Pokalhit gegen Westliga Tabllenführer FC Dornbirn: Der 32-jährige Serbe musste mit einem vierfachen Nasenbeinbruch schon nach 21 Minuten ins Spital gebracht werden. Er wird nach Ostern in Feldkirch operiert und fällt mehrere Wochen aus. Bozo Jevic bleib das Verletzungspech treu: Im Herbst und jetzt auch im Frühjahr konnte einer der besten Abwehrspieler in der Vorarlbergliga wegen einer schmerzhaften Adduktorenverletzung monatelang nicht spielen und fehlt in der SW-Defensive an allen Ecken und Enden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schlimme Verletzung von SW Bregenz Spieler Bozo Jevic
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen