AA

„Schliefer-Nachwuchs“ feierte

Monika mit Christina sowie Lisa mit Rosa.
Monika mit Christina sowie Lisa mit Rosa. ©Walter Moosbrugger
Zum fünften Mal organisierte die Schlieferzunft einen speziellen Kinderfasching.
Kinderfasching in Schwarzach

Gerade rechtzeitig vor dem Start des kleinen, feinen Umzuges ohne Wagen und Konfetti blinzelte am Samstagnachmittag kurz die Sonne zwischen den Wolken hervor. Angeführt von fetzigen Klängen der Jungmusik der Bürgermusik Schwarzach zogen Zunftmeister René Winkel und sein Team rund um „Oberschlieferpaar“ Brigitte und Robert Mittelberger sowie Gemeindeoberhaupt Thomas Schierle, GR Monika Raid und Michel Stocklasa (Verband Vorarlberger Fasnatzünfte) mit vielen kleinen „Mäschgerle“ vom Kirchplatz bis zum Gemeindesaal, wo hernach ein abwechslungsreiches Programm mit Zaubershow, Tanz, Musik und Spielstationen dargeboten wurde. Bei Würstchen, Krapfen und Limonade ging´s drei Stunden lang richtig rund im Saal. Klein und Groß waren sich unisono einig, dass der von der Schlieferzunft ins Leben gerufene Kinderfasching schon nach fünf Jahren kaum mehr aus der fünften Jahreszeit in der Hofsteiggemeinde wegzudenken ist. Kein Wunder also, dass der Fasnatspruch „Schliefer Schliefer Pfeller Pfiefer“ auch vom Nachwuchs bereits bestens beherrscht wird und aus hunderten Kehlen durch den Saal hallte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • „Schliefer-Nachwuchs“ feierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen