Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlange im Klo: Frau wird in den Po gebissen

©Glomex
Von einer Schlange auf dem Klo attackiert! Das ist jetzt Helen Richards aus Queensland, Australien passiert. Die 59-Jährige wurde beim Toilettengang in den Po gebissen.

Ohne das Licht anzumachen, ging die 59-Jährige nichts ahnend auf die Toilette. Somit konnte sie auch nicht sehen, was sich in ihrer Kloschüssel befand. Als sich Richards auf die Klobrille setzte, wurde sie von einem Tier in den Hintern gebissen. Zum Glück wurde die Australierin nicht ernsthaft verletzt, die Schlangenart war nämlich nicht giftig. Bei dem Tier handelte es sich um eine Rauten- oder Teppichphyton. Schlangenfänger konnten sie aus der Kloschüssel befreien und sie in der Natur aussetzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schlange im Klo: Frau wird in den Po gebissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen