AA

Schiunfälle in Lech und Warth

Lech/Warth - Am Montag gegen 14.30 Uhr kam in Bereich Kriegerhorn in Lech-Oberlech ein 13jähriger Kinderschikursteilnehmer zu Sturz, nachdem er an der angehaltenen Schischulgruppe vorbei- und ohne abzubremsen über eine Geländekuppe gefahren war.

Durch den Sturz wurde er im Kopf- und Gesichtsbereich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Gallus 1 in das Landesunfallkrankenhaus Feldkirch geflogen.

In Warth kam gegen 12.30 Uhr ein 43jähriger Schifahrer aus Deutschland im freien Schiraum oberhalb der Hochalphütte zu Sturz und musste von der Pistenrettung der Schilifte Warth mit dem Akja abtransportiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schiunfälle in Lech und Warth
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen